Kollektivvertrags-System - Kündigung
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | Über Kollektivverträge | Begriffe und Glossar | Glossar Teil 5 | Erklärung

Kündigung


(s. auch Arbeitsvertrag, Dienstvertrag)

Durch die Kündigung wird ein auf unbestimmte Zeit eingegangenes Arbeitsverhältnis ordnungsgemäß aufgelöst. Die Kündigung liegt im freien Ermessen des Arbeitnehmers/der Arbeitnehmerin oder des Arbeitgebers/der Arbeitgeberin und bedarf nicht der Zustimmung des jeweils anderen Vertragspartners. Es sind bestimmte Termine und Fristen einzuhalten.

Die Kündigung ist formfrei und kann mündlich, schriftlich oder durch schlüssiges Verhalten (Übergabe der ausgefüllten Arbeitspapiere durch den/die ArbeitgeberIn erfolgen.

Wird gesetzlich oder kollektivvertraglich die Schriftform gefordert, so ist eine Kündigung rechtsunwirksam, wenn die entsprechende Schriftform nicht eingehalten wird.


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   


zum Verlag des ÖGB

zum Login KVSystem

zum Login

zur RDB-Website

zur RDB-Website

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website

KV-News Twitter

KV-News Twitter