Kollektivvertrags-System - Krankmeldung
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | Über Kollektivverträge | Begriffe und Glossar | Glossar Teil 5 | Erklärung

Krankmeldung


DienstnehmerInnen sind verpflichtet, den ArbeitgeberInnen im Falle einer Krankheit von ihrer Arbeitsunfähigkeit unverzüglich (ohne schuldhaftes Zögern) in Kenntnis zu setzen.

Der/die ArbeitgeberIn kann von dem/der ArbeitnehmerIn die Vorlage einer ärztlichen Bestätigung über die Arbeitsunfähigkeit verlangen. In der Regel wird eine solche ab dem 4. Tag der Arbeitsunfähigkeit verlangt.

Als Beginn der Arbeitsunfähigkeit gilt in der Regel der von dem Arzt festgestellte Tag.


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   
zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website

zum Login KVSystem

zum Login

zur RDB-Website

zur RDB-Website

KV-News Twitter

KV-News Twitter



zum Verlag des ÖGB

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung