Kollektivvertrags-System - Dienstvertrag
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | Über Kollektivverträge | Begriffe und Glossar | Glossar Teil 3 | Erklärung

Dienstvertrag


Arbeitsverträge (auch: Dienstverträge) zwischen ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerInnen sind prinzipiell formfrei. Sie können schriftlich, mündlich oder auch durch "schlüssiges Verhalten" (Erbringung von Arbeitsleistungen) abgeschlossen werden. Schriftliche Arbeitsverträge sind gebührenfrei.

Wird kein schriftlicher Arbeitsvertrag ausgehändigt, hat der/die ArbeitgeberIn dem/der ArbeitnehmerIn unverzüglich nach Beginn des Arbeitsverhältnisses eine schriftliche Aufzeichnung über die wesentlichen Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsvertrag, einen so genannten Dienstzettel, auszuhändigen.
Lehrverträge sind grundsätzlich von der Formfreiheit ausgeschlossen, sie unterliegen der Schriftform und bedürfen der Zustimmung durch den gesetzlichen Vertreter.


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   
zur RDB-Website

zur RDB-Website

zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website



zum Verlag des ÖGB

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

KV-News Twitter

KV-News Twitter

zum Login KVSystem

zum Login