Kollektivvertrags-System - Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Mineralölindustrie
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | News | Abschlüsse | Detail
Detail

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Mineralölindustrie

Gewerkschaft PRO-GE


  • Erhöhung der Mindestlöhne/-gehälter um 1,45 %, Erhöhung der Vorrückungsbeträge um + 1,45 %
  • Erhöhung um durchschnittlich 1,53 % Ist-Lohn/-Gehalt
  • Erhöhung der Lehrlingsentschädigungen um 1,60 %
  • Erhöhung der Trennungskostenentschädigungen und Zulagen um 1,45 %
  • Erhöhung der Reisekosten- und Aufwandsentschädigungen um 1,45 %

Änderungen im Rahmenrecht:

  • Verbesserung bei der Umreihung in einzelnen Beschäftigungsgruppen
  • Neue Zulage bei befüllen von Tankschiffen

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 1.2.2021


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   
zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website



zum Verlag des ÖGB

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

KV-News Twitter

KV-News Twitter

zum Login KVSystem

zum Login

zur RDB-Website

zur RDB-Website