Kollektivvertrags-System - Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Gewerbliche Forstunternehmen
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | News | Abschlüsse | Detail
Detail

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Gewerbliche Forstunternehmen

Gewerkschaft PRO-GE


  • Die Stundenlöhne in den Lohngruppen von 1 bis 5 werden um 2,0 Prozent erhöht.
    Erhöhung der Gerätefahrer- und Partieführerzulage um 2,0 Prozent.
  • Die Lehrlingsentschädigung wird ebenfalls um 2,0 Prozent erhöht.
  • Ebenso wird die Lohnkategorie Forsttechniker/in um 2,0 Prozent erhöht.
  • Die Motorsägenpauschalien für die Anschaffung und die Instandsetzung werden ebenfalls um 2,0 Prozent erhöht.
  • ArbeiterInnen und Lehrlinge erhalten eine einmalige Bonuszahlung (Corona-Zulage) in Höhe von insgesamt € 160, als Kompensation für die Belastung durch den besonderen Einsatz, mit dem Septemberlohn ausbezahlt.
    Laufzeit: 12 Monate
    Geltungsbeginn: 1.7.2020

weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   
KV-News Twitter

KV-News Twitter

zur RDB-Website

zur RDB-Website

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

zum Login KVSystem

zum Login



zum Verlag des ÖGB

zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website