Kollektivvertrags-System - Abschluss Kollektivvertrag - kaufmännische Angestellte (nichtjournalistisch) sowie die Redakteure, Redakteursaspiranten und technisch-redaktionellen Dienstnehmer bei österreichischen Tages- und Wochenzeitungen und deren Online- und Nebenausgaben
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | News | Abschlüsse | Detail
Detail

Abschluss Kollektivvertrag - kaufmännische Angestellte (nichtjournalistisch) sowie die Redakteure, Redakteursaspiranten und technisch-redaktionellen Dienstnehmer bei österreichischen Tages- und Wochenzeitungen und deren Online- und Nebenausgaben

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier


  • Die Tarifgehälter werden um 2,4% erhöht
  • Die Summen der bisherigen Quinquennienbeträge werden um 2,4% erhöht
  • Der Sonn- und Feiertagszuschlag für Angestellte in Kundendienstabteilungen wird auf € 6,00 pro Stunde erhöht
  • Die Honorierung von Textbeiträgen für ständige freie Mitarbeiter wird auf € 42 pro 1000 Anschläge erhöht
  • Die Erhöhungen treten mit 1. April 2020 für kaufmännische (nicht journalistische) Angestellte bzw. mit 1. Juni 2020 für Redakteure, Redakteursaspiranten und technisch-redaktionelle Dienstnehmer (sowie ständige freie Mitarbeiter) in Kraft. Außerdem wurden Gespräche zu verschiedenen rahmenrechtlichen Punkten vereinbart.

Laufzeit: 12 Monate
Geltungsbeginn: 1.4.2020


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   
Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

zum Login KVSystem

zum Login

zur RDB-Website

zur RDB-Website

KV-News Twitter

KV-News Twitter



zum Verlag des ÖGB

zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website