Kollektivvertrags-System - Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Österreichische Post AG
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | News | Abschlüsse | Detail
Detail

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Österreichische Post AG

Gewerkschaft der Post und Fernmeldebediensteten


  • Erhöhung der Gehälter der KV-Neu MitarbeiterInnen mit bis zu 5 Jharen Betriebszugehörigkeit um 3,00 %;
  • Erhöhung der Bezügevon Beamten und Angestellen nach Dienstordnung sowie KV-Neu MitarbeiterInnen über 5 Jahren Betriebszugehörigkeit um 2,60 %;
  • Erhöhung aller dynamisierten Nebengebühren und Zulagen um 2,60 %
  • Erhöhung der Teil 1 um 3,00 %;
  • Sowie weitere Erhöhung der Lehrlingsentschädigung; 

Rahmenrechtliche Verbesserungen:

  • Erhöhung des Überstundenzuschlages auf 100 % für jede an einem Sonn- u. Feiertag geleistete Überstunde;
  • Monatlicher Kinderförderungsbeitrag für KV-Neu MitarbeiterInnen;
  • Gewährung von "Papamonat";
  • Darüber hinaus erhielten alle MitarbeiterInnen eine "Beteiligung am Unernehmenserfolg für 2018" in der Höhe von € 889,-- (für Teilzeitkräfte aliquotiert)

 

 


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   


zum Verlag des ÖGB

KV-News Twitter

KV-News Twitter

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

zur RDB-Website

zur RDB-Website

zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website

zum Login KVSystem

zum Login