Kollektivvertrags-System - Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Futtermittelindustrie
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | Home | Detail
Detail

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen - Futtermittelindustrie

Gewerkschaft PRO-GE


  • Erhöhung der kollektivvertraglichen Mindestlöhne um + 6,00 %, mindestens jedoch um 100 Euro

  • Berechnung der Lehrlingseinkommen laut Rahmenkollektivvertrag

  • Erhöhung der Zehrgelder auf 17,77 Euro

  • Bestehende Überzahlungen bleiben in ihrem euromäßigen Ausmaß aufrecht

  • Vereinbarung über Freizeitoption

  • Neuer kollektivvertraglicher Mindestlohn beträgt 1.741,09 Euro

Geltungsbeginn: 1.8.2022 (Laufzeit: 12 Monate)


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   


zum Verlag des ÖGB

zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website

zum Login KVSystem

zum Login

zur RDB-Website

zur RDB-Website

KV-News Twitter

KV-News Twitter

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung