Kollektivvertrags-System - Bericht Kollektivvertragsverhandlungen - Handelsangestellte
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | Home | Detail
Detail

Bericht Kollektivvertragsverhandlungen - Handelsangestellte

Gewerkschaft GPA


Auch die dritte KV-Verhandlungsrunde für die etwa 430.000 Angestellten und Lehrlinge im Handel hat kein Ergebnis gebracht.

Das letzte Angebot der Arbeitgeber entspricht laut Gewerkschaft GPA nicht dem, was sich die Angestellten nach dem schwierigen Corona-Jahr verdient haben. Am Freitag den 12.11. werden die BetriebsrätInnen in Österreich online über den Verhandlungsverlauf informiert und es wird die weitere Vorgangsweise beraten.

Die ArbeitnehmervertreterInnen fordern eine Verbesserung für die großteils weiblichen Beschäftigten. Konkret geht es um eine kräftige Gehaltserhöhung, Zuschläge bei Nachtarbeit, eine faire Bezahlung bei Mehrarbeit mit gleichen Rechten für Teilzeitbeschäftigte und einen Digitalisierungsbonus für Lehrlinge.


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   
zur RDB-Website

zur RDB-Website

zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website

zum Login KVSystem

zum Login

KV-News Twitter

KV-News Twitter

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung



zum Verlag des ÖGB