Kollektivvertrags-System - Angleichung der Kündigungsfristen wird umgesetzt
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | Home | Detail
Detail

Angleichung der Kündigungsfristen wird umgesetzt

Gewerkschaft PRO-GE / Gewerkschaft vida


Längere Kündigungsfristen ab 1. Oktober

Am 1. Oktober erfolgt die Angleichung der Kündigungsfristen von ArbeiterInnen und Angestellten bei einer Kündigung durch den Arbeitgeber. Künftig gelten bei Arbeitgeberkündigung auch für ArbeiterInnen Kündigungsfristen von mindestens sechs Wochen (1. und 2. Dienstjahr), ansteigend bis zu fünf Monaten (ab dem 26. Dienstjahr), ausgenommen der Saisonbranchen.

Kündigung durch den Arbeitgeber Diese gesetzlichen Fristen gelten ab 1. Oktober auch für ArbeiterInnen: im 1. und 2. Dienstjahr: 6 Wochen ab dem 3. Dienstjahr: 2 Monate ab dem 6. Dienstjahr: 3 Monate ab dem 16. Dienstjahr: 4 Monate ab dem 26. Dienstjahr: 5 Monate Ausnahmen: Saisonbranchen & Arbeitskräfteüberlassung


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   
zur RDB-Website

zur RDB-Website

zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website

zum Login KVSystem

zum Login

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

KV-News Twitter

KV-News Twitter



zum Verlag des ÖGB