Kollektivvertrags-System - Bericht Kollektivvertragsverhandlungen - Brauereien
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | Home | Detail
Detail

Bericht Kollektivvertragsverhandlungen - Brauereien

Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier / PRO-GE


Auch fünfte Verhandlungsrunde gescheitert 

Bei den Kollektivvertragsverhandlungen für die rund 3.500 ArbeitnehmerInnen der österreichischen Brauereien endete auch die fünfte Runde ohne Einigung. 

In der vierten Runde am 10. Oktober legten die Arbeitgeber ein Angebot über 1,8 Prozent Lohnerhöhung plus einer Einmalzahlung von 150 Euro vor.

Die sechste Verhandlungsrunde ist für Montag, 11. November, angesetzt. Eine Woche zuvor werden Gewerkschaften und BetriebsrätInnen Betriebsversammlungen abhalten, um die Beschäftigten über die Verhandlungen zu informieren und gemeinsam weitere gewerkschaftliche Kampfmaßnahmen zu beschließen.


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   
zum Login KVSystem

zum Login

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

zur RDB-Website

zur RDB-Website



zum Verlag des ÖGB

zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website

KV-News Twitter

KV-News Twitter