Kollektivvertrags-System - Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen Austro Control
Links Hilfe
Sitemap Kontakt
Suche Home





KVS | Home | Detail
Detail

Abschluss Kollektivvertragsverhandlungen Austro Control

Gewerkschaft vida / Gewerkschaft der Post- und Fernmeldebediensteten


Erhöhung der Gehälter für Mitarbeiter im KV1 um 2,15%, im KV2 um 3% sowie eine Prämie in der Höhe von 5.000€. Für Fluglotsen im KV2 wurde erstmals eine eigene Gehaltstabelle fixiert, für die zusätzlich eine Gehaltserhöhung ab 1. Juli 2019 um weitere 2% vereinbart wurde.

Bei den Verhandlungen wurde auch ein Entlastungspaket für die derzeit beschäftigten Fluglotsen und Lotsinnen geschnürt. Künftig soll es einen stärkeren Personalaufbau geben, also mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden aufgenommen. Dafür wird es eine Ausbildungsoffensive geben und die Kapazitäten, etwa im Simulator, auf ein Maximum hochgefahren. Für die Ausbildung werden ab sofort zwei Mal pro Jahr 20 Trainees eingestellt.


weitersenden weitersenden drucken drucken

zurück    zum Seitenanfang   
KV-News Twitter

KV-News Twitter

zur LexisNexis Website

zur LexisNexis-Website



zum Verlag des ÖGB

Newsletter Anmeldung

Newsletter Anmeldung

zur RDB-Website

zur RDB-Website

zum Login KVSystem

zum Login